Humanistisches, Sprachliches, Naturwissenschaftlich-technologisches, Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium (HG, SG, NTG, WWG)

Jugend forscht - Schüler experimentieren

Nach fünf Jahren Pause ist das Gymnasium Donauwörth endlich wieder mit am Start. Im Wahlunterricht „Experimentieren" haben sich gleich vier Teams von begeisterten Schülern und Schülerinnen der sechsten und siebten Jahrgangsstufe gefunden, die sich in den letzten Monaten intensiv experimentell mit spannenden Fragen auseinandergesetzt haben. 

Die erste große Etappe ist geschafft, die mehrseitigen Ausarbeitungen sind alle rechtzeitig zum 19. Januar hochgeladen worden. Die Themen erstrecken sich über den gesamten MINT-Bereich.

Biologie           Klimawandel erforschen – Folgen von Überflutungen bei Pflanzen

Chemie            Entrosten, aber umweltfreundlich

Physik              Stromgewinnung mit dem Piezo-Effekt

Physik              Wie findet man Löcher, aus denen Luft strömt?

Besonders erfreulich ist es, dass daneben zwei Schüler der 8. Jahrgangsstufe aus dem Robotik-Kurs antreten.

Informatik        Gefahrloser einparken

Gespannt fiebern unsere elf Teilnehmer schon den Jury-Gesprächen beim Regionalwettbewerb in Augsburg am 19./20. Februar entgegen.

fairtrade logo und link 2                       Delf Logo                    BRprojektpartner18 171026 rgb              mebis homepage Logo                           schild tum school of education klein     

                                                        

KONTAKT   
Gymnasium Donauwörth  
Pyrkstockstraße 1  
86609 Donauwörth  
 
Tel.:  0906 / 70656 - 0
Fax:  0906 / 70656 - 40  
 
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

© 2020 Gymnasium Donauwörth

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.